Meine Bloggerwelt

Alles über meine Projekte

(in Arbeit)

Einblick in mein Privatleben

(in Arbeit)

Transgender- & LGBT-Welt

Transsexualität – Dokumentationen und sonstige Videos darüber!

Du hast auf der vierten Seite die allgemeine Informationen über das Thema Transsexuell nun gelesen. Auf dieser Seite geht es nur noch um Dokumentationen und Videos über Transsexuell.

Filme

Dieser Film habe ich sehr gerne geschaut und oft. Kann ich Euch nur weiterempfehlen! https://www.youtube.com/watch?v=kmPfI_T_BdQ&t=1s

Dokumentationen

Die RTL2-Dokureihe “Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper” fand ich bezüglich dem Thema die Möglichkeiten bei Operationen sehr hilfreich. Ob es nur um eine Geschlechtsanpassung geht, also das Stück unten weg, sowie Hormone nehmen und vielleicht eine Brust-OP. Was mir gar nicht gefiel, dass bei Operationen beim Geschlechtsteil unten wohl öfter etwas schief geht und man da mehrere Operationen durchziehen muss, da habe ich ein bisschen Luft schnappen müssen. Besonders die erste Staffel war sehr hilfreich, die zweite Staffel empfand ich etwas einseitig und nicht mehr so gut.

https://www.tvnow.de/rtl2/transgender-mein-weg-in-den-richtigen-koerper/list/aktuell (Pay-Konto, 2,99€/Monat bzw Testmonat möglich)

Bei 3Sat habe ich einen guten Film gesehen. Da geht es um Spurensuche, also warum wir uns als männlich oder weiblich definieren und dass unsere Geschlechtsidentität nicht nur auf Chromosomen beruht. Auch hat man sich damit beschäftigt, zu der Frage, ob es auch ein drittes Geschlecht gibt, also intersexuell bzw. die nicht Festlegung des Geschlechtes. Und ehrlich gesagt, fand ich das sehr interessant, also hilft mir grad sehr.

https://www.zdf.de/wissen/nano/mann-frau-egal-es-gibt-viel-mehr-104.html

Beim ARD-Film erkennt man zwischen den Zeilen, dass man in diesem Thema die negative Seite versucht darzustellen bzw. so kam es bei mir an. Halt typisch eine konservative ARD-Produktion, genauer gesagt vom BR. Letzteres ist Ansichtssache, also ob die Sendung konservativ angepackt wurde. Zumindest hat man da eine MzF kennengelernt, dass ihre Ehefrau und 3 Kinder verloren hat, nun für sie Geld bezahlen muss und das gemeinsame Haus verlassen musste. Und man hat ihren schwierigen Alltag gezeigt und einen Arbeitgeber interviewt, der indirekt Probleme mit Transgender hat, es aber in der Kamera direkt nicht aussagen will. Man hat sie in eine andere Stelle gegeben, mit weniger Stunden und Gehalt, kein Kundenkontakt mehr und nun Zuarbeit an die Kollegen. Es wurde klar, dass man sie in der Firma nicht will. Da habe ich richtig Wut im Bauch bekommen. Das ganze spielte im Allgäu ab. Zu viel zu meiner Frage, ob man in Allgäu normal leben kann. 😀 Im Endeffekt fand ich den Film okay, er zeigte halt die negativen Seiten auf und Schönheitsoperationen waren kein Thema, also sehr sachlich das Ganze.

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/gott-und-die-welt/videos/papa-heisst-jetzt-verena-video-100.html Die Transgender-Kinder-WDR-Doku kenne ich noch nicht, aber scheint wohl sehr gut zu sein. Auch habe ich Euch noch von Prosieben ein kurzes Video hinzugefügt. https://www.youtube.com/watch?v=141CcfynjuM https://www.youtube.com/watch?v=6dQvJIoFXK0 Das war es mit meiner Transsexualität-Reihe. Ich hoffe, Euch hat es sehr gefallen.